Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.06.2012
gespeichert: 182 (0)*
gedruckt: 1.466 (16)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2010
33 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1000 g Hackfleisch, gemischt
500 g Bratwürste, rohe
Blumenkohl
Brokkoli
600 g Kartoffel(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 Becher Sahne
150 g Käse, gerieben
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
 etwas Butter, für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blumenkohl und den Brokkoli putzen, waschen und in kleine bis mittelgroße Röschen teilen. Kartoffel schälen und in mitteldicke Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken.

Eine große, hohe Auflaufform (ca. 25 x 30 cm) mit der Butter leicht einfetten und den Boden mit den Kartoffelscheiben bedecken, etwas salzen und pfeffern. Hackfleisch, die Bratwürste (vorher aus der Haut drücken!), die Zwiebel und die fein gehackte Knoblauchzehe mit den Gewürzen gut vermengen. Ca. 1/3 von der Masse zwischen den Kartoffelscheiben gefällig verteilen. Darüber dann den Brokkoli und den Blumenkohl gleichmäßig und nahe beieinander arrangieren. Den Rest der Hackfleischmasse darauf verteilen. Alles etwas andrücken. Darüber kommen nach Geschmack noch ein paar wenige Gewürze. Die Sahne vorsichtig über die Zutaten verteilen. Mit Alufolie fest verschließen und bei ca. 180 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde garen lassen.

Die Alufolie entfernen, mit dem Käse bestreuen und bei ca. 160 Grad noch etwas nachbräunen lassen.

Dazu reiche ich Baguette und eine leichte Tomatensauce (z.B. Napoli).