Maracujatorte mit Mandarinen

Maracujatorte mit Mandarinen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 06.06.2012 340 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er)
75 g Zucker
2 EL Zucker
100 ml Öl
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
1 TL Backpulver
3 Dose/n Mandarine(n), 314 ml
1 Pck. Tortenguss, klar
2 Pck. Sahnesteif
2 Pck. Vanillinzucker
400 g Schlagsahne
400 ml Maracujasaft
3 Pck. Saucenpulver, Vanille, ohne Kochen
Fett, für die Form
Melisse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Eier und 75 g Zucker schaumig rühren. Öl unterrühren. Puddingpulver und Backpulver mischen, unterheben. Boden einer Springform (26 cm) fetten. Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 Grad/Umluft 150 Grad) ca. 15 Min. backen. Herausnehmen, vom Formrand lösen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Mandarinen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen.
Boden mit einem Tortenring umschließen. Mandarinen auf dem Boden verteilen.
250 ml Mandarinensaft abmessen, mit Tortengusspulver und 2 EL Zucker verrühren. Unter Rühren aufkochen. Guss gleichmäßig über die Mandarinen verteilen. Auskühlen lassen.

Sahne mit Sahnefestiger und Vanillinzucker steif schlagen, auf die Mandarinen streichen.
Nektar und Soßenpulver ca. 2 Min. aufschlagen, auf die Sahne streichen. Ca. 3 Stunden kühlen.

Torte aus dem Ring lösen, evtl. mit Melisse verzieren, in 12 Stücke schneiden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochMaus667

Hallo ares657, erstaunlich, daß sich keiner an die Torte traut! Garnicht kompliziert und schmeckt erfrischend leicht! 5***** von mir! LG Jutta

20.03.2014 17:22
Antworten