Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.06.2012
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 248 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.01.2009
36 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Apfel
Aprikose(n), getrocknete
Feige(n), getrocknete
1 TL Rosinen
Walnüsse
1/2 TL Zimt
1 Msp. Piment
1 Msp. Nelkenpulver
2 Msp. Kakaopulver
150 g Naturjoghurt, 3,5% Fett
  Honig, oder Ahornsirup
2 EL Haferflocken
  Milch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die getrockneten Aprikosen und Feigen sehr fein schneiden. Die Walnüsse von den Schalen befreien und grob hacken. Den Apfel schälen und grob raspeln, in eine Schüssel geben. Früchte, Nüsse, Rosinen und Gewürze zugeben, gut verrühren. Ist der Apfel sehr trocken, noch etwas Apfel- oder Johannisbeersaft dazugeben. Diese Mischung am besten schon am Vorabend zubereiten. So spart man morgens Zeit und die Früchtemischung kann schön durchziehen. Geht auch auf Vorrat für ca. 2 Tage.

Haferflocken, Früchtemischung, Naturjoghurt und warme oder kalte Milch vermengen. Bis zum gewünschten Süßgrad mit Honig oder Ahornsirup abschmecken.

Die Früchtemischung schmeckt auch nur mit Naturjoghurt, ohne Haferflocken und Milch.