Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.06.2012
gespeichert: 51 (0)*
gedruckt: 490 (3)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.07.2005
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kartoffel(n), neue
 etwas Öl
 etwas Salz
 etwas Kümmel
 n. B. Kräuter
 n. B. Gewürz(e)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rohr auf 210° vorheizen.
Ich wasche die mittelgroßen Heurigen gründlich (raue Handschuhe, wie zum Körperpeeling, sind dazu bestens geeignet) und halbiere sie der Länge nach. Dann sind sie flacher und schneller durch. Das Blech lege ich mit Backpapier aus, streiche es soweit mit Öl ein, wie die Kartoffel zu liegen kommen. Ich streue Salz, Kümmel, Paprika oder andere Gewürze auf das Öl und lege die Kartoffelhälten mit der flachen Seite nach unten darauf und bepinsele sie mit wenig Öl.
Backzeit etwa 30 Minuten. Mit einer Nadel testen, Flächen auf Bräunungsgrad untersuchen.

Diese Kartoffel können als sommerliches Hauptgericht mit Dips, Saucen, Salaten oder als Beilage zu Gegrilltem gegessen werden. Man kann sie auch mit Schinken, Speck, Käse etc. servieren.
Die Menge der Kattoffel richtet sich danach, ob sie als Hauptspeise oder Beilage serviert werden.