Braten
Eier oder Käse
Festlich
Fleisch
Frühling
Gemüse
Low Carb
Salat
Snack
Sommer
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargelsalat

warmer Spargelsalat von grünem, gebratenem Spargel mit Tiroler Speck

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.06.2012 504 kcal



Zutaten

für
500 g Spargel, grüner
400 g Tomate(n), vollreife (nur das Fruchtfleisch)
80 g Käse, Parmigiano-Reggiano oder Grana Trentino
50 g Speck, Tiroler (hauchdünn geschnitten in kleinen Stücken)
3 EL Öl, neutrales
1 EL Zucker, gehäuft
30 ml Weißwein, trockener
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen, weiß

Nährwerte pro Portion

kcal
504
Eiweiß
16,27 g
Fett
39,75 g
Kohlenhydr.
17,82 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Spargel und Tomaten waschen und trocknen. Spargel, soweit notwendig, putzen und holzige Stücke abschneiden, Spargelstangen in 3 Stücke schneiden.
Tomaten vierteln, das Fruchtwasser mit den Kernen entfernen und die Tomatentücke in Streifen schneiden. Speck sehr dünn aufschneiden oder beim Metzger aufschneiden lassen und in kleine Stücke zerteilen. Käse grob reiben.
Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und den Spargel darin, je nach Stangendicke, 3 - 5 Minuten anbraten, salzen (nur wenig, Speck und Käse sind salzig genug) und pfeffern, den Zucker darüberstreuen und etwas karamellisieren lassen, Tomatenstreifen und Speck dazu geben, mit Wein ablöschen und verdampfen lassen, den Käse darüber streuen, nochmals durchschwenken und auf Tellern anrichten.

Dazu ein Stück Baguette oder Landbrot.

Reicht als Hauptgericht für 2 Erwachsene und als Vorspeise für 6 Personen aus.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gartenstreber

Hi Vini! Wir haben den Salat heute endlich getestet - ziemlich genial mit einer kleinen Änderung - wir haben die Weißweinmenge verdoppelt und noch einen kleinen Schuss Balsamico dazu getan, sonst wäre es uns zu süß gewesen. Aber damit war's klasse. Danke für die schöne Idee. Grüße vom Gartenstreber

02.06.2019 20:17
Antworten
Biebie15

Hallo Habe heute zur Vorspeise den Salat gemacht, aber mit weissem Spargel, habe noch Champignon und Paprikaschote -rot- mit hinein getan. Der hat super geschmeckt,und wird es öfter geben. LG Biebie 15

26.12.2012 13:33
Antworten