Zutaten

300 g Mehl
Ei(er)
15 g Zucker
1 Prise(n) Salz
30 g Paniermehl
500 g Pilze, frische
1 Bund Estragon
1 Bund Thymian
100 g Butter
1 Stange/n Porree
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl auf die Arbeitsplatte schütten, in die Mitte eine Mulde formen, Ei, Butter in Flöckchen, Salz und Zucker hinzugeben, ggf. etwas Wasser dazu. Den Teig an einem kühlen Ort ca. 1 Std. ruhen lassen.
Die Pilze (Steinpilze, Champignons etc.) putzen und in Scheiben schneiden. Den Porree waschen und in feine Ringe schneiden. Die Kräuter waschen und fein hacken. Butter in einem Topf zerlassen und die Pilze und den Porree ca. 15 Min. lang dünsten. Danach die Kräuter dazugeben. Etwas Mehl über die Masse stäuben und salzen und pfeffern.
Den Teig sehr dünn ausrollen und in 8 Quadrate teilen. In die Mitte eines jeden Quadrates ein bis zwei Löffel der Pilzmasse geben, die vier Seiten der Teigstücke hochklappen und an den Kanten gut zusammendrücken. Die Teigplätzchen auf ein gefettetes Backblech setzen und ca. 20 min. bei 180° backen.
Kann man warn oder kalt servieren.