Gekochte Schweinshaxe in Sauerkraut mit Salzkartoffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 03.06.2012



Zutaten

für
2 Stück(e) Schweinshaxe(n), vordere, oder eine Hinterhaxe
n. B. Salz
n. B. Pfeffer, schwarz aus der Mühle
1 gr. Dose/n Sauerkraut
2 Tasse/n Wasser
1 TL, gehäuft Kümmel, ganz
1 kleines Lorbeerblatt, frisch oder getrocknet
6 Pfefferkörner, schwarz
1 Würfel Brühe, fette
6 m.-große Kartoffel(n), fest kochend

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Die Haxen waschen trocken tupfen, salzen und pfeffern.

In einem größeren und etwas höheren Topf das Sauerkraut mit Wasser aufgießen, den Kümmel, das Lorbeerblatt, die Pfefferkörner und den Brühwürfel und die Schweinshaxen hineingeben, mit Deckel ca. 1 - 1 1/2 Stunden bei mittlerer Hitze kochen lassen.

Etwa eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit der Haxen die Kartoffeln schälen, halbieren und dann in Salzwasser garen.

Die Pfefferkörner und das Lorbeerblatt entfernen. Die Haxen auf Tellern mit Sauerkraut und Kartoffeln anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.