Bewertung
(28) Ø3,87
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
28 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.06.2004
gespeichert: 440 (0)*
gedruckt: 4.182 (5)*
verschickt: 41 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.11.2003
110 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
450 g saure Sahne
400 g süße Sahne
450 g Joghurt
2 EL Miracel Whip Balance
4 EL Öl
2 Pck. Kräuter (8-Kräuter gefroren)
10  Ei(er), gekochte harte/ mittelharte
  Salz
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten: Saure Sahne oder Schmand, süße Sahne, Joghurt, Miracle Whip Balance, Pflanzenöl, in eine größere Schüssel geben, je nach Gusto 2 oder 3 Päckchen gefrorene Kräuter hinzufügen, alles untermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eier kochen vierteln und unterheben.
Dazu einfach Pellkartoffeln essen. Super lecker.
Das Rezept habe ich von meiner Ma und ich könnte es jede Woche auf den Tisch stellen. Man kann die "Grüne Sauce" auch super zum Raclette oder zum Fondue nehmen. Schmeckt zum Fleisch auch sehr gut. Die Sauce wird auch verlorene Eier-Sauce genannt.