Ingwer-Schokoladenpralinen mit Krokant


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 03.06.2012



Zutaten

für
400 g Schokolade, weiße
80 g Ingwer, kandierter
2 EL Krokant, (Haselnusskrokant)
1 Zitrone(n), die Schale davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Weiße Schokolade in Stücke brechen und im Wasserbad schmelzen, kandierten Ingwer in ganz feine Würfelchen schneiden, Zitronenschale abreiben. Alle Zutaten mit dem Krokant zur flüssigen Schokolade geben und gründlich verrühren. Die Masse kann man entweder in Silikon-Pralinenförmchen füllen, oder (wer keine hat) man kann sie auch dünn auf Backpapier oder Alufolie streichen und an einem kühlen Ort (am besten im Kühlschrank) fest werden lassen. Nach dem Erkalten aus den Förmchen drücken oder in Stücke schneiden bzw. brechen.

Die Ingwer-Schokoladenpralinen schmecken besonders gut, wenn sie ca. 1 Tag durchgezogen sind, dann entfaltet sich der Zitronengeschmack am besten. Diese Schokoladenpralinen haben absolutes Suchtpotential!

Tipp:
Frischen Ingwer kann man auch sehr gut selber kandieren, ist etwas preiswerter.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.