Braten
Hauptspeise
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


BBQ-Ribs à la Kitchenmaster

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 03.06.2012



Zutaten

für
1 kg Rippchen (Spareribs, Bauchrippen), vorgekocht
1 m.-große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 EL Balsamico
500 TL Tomatenketchup
3 EL Worcestersauce
3 EL Sojasauce
1 EL Senf, mittelscharf
3 EL Honig
1 EL Tabasco Chipotle
1 TL Salz
1 TL Rauchsalz
2 TL Paprikapulver, edelsüß
2 TL Currypulver
1 TL Koriander
1 TL Thymian
2 cl Metaxa
n. B. Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde 10 Minuten
500 ml Tomatenketchup mit 3 EL Worcestersauce, 3 EL Sojasauce, 1 EL Senf, 1 EL Tabasco Chipotle und 3 EL Honig verrühren. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken, in Olivenöl glasig anschwitzen und mit 1 EL Balsamico ablöschen.

Das Ketchupgemisch hinzufügen, aufwärmen und mit 1 TL Salz, 1 TL Rauchsalz, 2 TL Paprika, 2 TL Curry, 1 TL Koriander und 1 TL Thymian würzen und mit dem Schneebesen verrühren. Kurz aufkochen und 10 min. leise köcheln. 2 cl Metaxa hinzufügen, nochmals aufkochen und weitere 10 min. leise köcheln.

Die vorgekochten Rippchen mit der warmen Soße von beiden Seiten einpinseln, in Frischhaltefolie einwickeln und über Nacht im Kühlschrank lagern. Man kann die Rippchen auch gleich im Backofen zubereiten, aber so wird der Geschmack intensiver.

Die marinierten Rippchen bei 180°C (Ober-/Unterhitze) auf der mittleren Schiene ca. 45 min. fertig garen. Die letzten 5 - 10 min. kann man für mehr Knusprigkeit die Grillfunktion einschalten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.