Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.06.2012
gespeichert: 135 (0)*
gedruckt: 1.098 (5)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.01.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2 kg Tomate(n), Sorte nach eigenem Geschmack
Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
2 Stück(e) Ingwerwurzel, walnussgroß
1 Bund Basilikum
8 cl Olivenöl, extra nativ
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zucker
  Pfeffer, frischer aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten waschen und klein schneiden, bei großen Tomaten das Innenleben entfernen. Zwiebeln in feine Würfel schneiden, Ingwer und Knoblauch schälen und ebenfalls sehr fein würfeln. Das frische Basilikum in feine Streifen schneiden.
Alles in eine Schüssel geben, Olivenöl hinzu und würzen mit Salz, Pfeffer, Zucker (nach Bedarf, hängt vom Säuregrad der Tomaten ab). Nun alles vorsichtig durchmischen.
Lässt sich gut auf kleinen Mini-Brotchips anrichten.

Eine kleine Info zur Ernährungslehre frischer Ingwer und Knoblauch:
Ingwer und Knoblauch in Verbindung mindert den starken Geruch von Knoblauch - ein kleiner Geheimtipp.
Im Ingwer finden wir die Vitamine: A / B1/ B2 / B3 / B5 / und B6
Mineralstoffe: Ca Calcium, K Kalium, Mg Magnesium, Na Natrium, P Phosphor, Mn Mangan, I Jod, Cu Kupfer, Zn Zink
Knoblauch:
Vitamine: B1 - B6, C, E, und K.
Mineralstoffe: Ca, K, Mg, Na, P, Fe, I, Cu, Mn, und Zn.