Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.06.2012
gespeichert: 53 (0)*
gedruckt: 370 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.04.2010
1.732 Beiträge (ø0,62/Tag)

Zutaten

4 Blatt Blätterteig, TK-Ware
40 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 EL Amaretto
1 EL Wasser
500 g Erdbeeren, frisch oder TK-Ware
200 g süße Sahne, (Schlagsahne)
3 Blatt Gelatine
12  Windbeutel, gebacken als Alternative
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Erdbeeren waschen und verlesen. 2/5 davon für den Schaum, 3/5 für die Garnitur bereit stellen. Die Blattgelatine mit einer Tasse Wasser (kalt) einweichen.
Die Erdbeeren für den Schaum (hier: 200 g) bei mittlerer Hitze, in einem Topf mit Zucker und Vanillin-Zucker, weich kochen. Mit Amaretto und Wasser ablöschen und noch etwas karamellisieren lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Evtl. mit einem Mixer sehr fein pürieren und anschließend durch ein sehr feines Küchensieb (Haarsieb) passieren. Die Masse etwas abkühlen lassen und die Sahne einrühren. Die Erdbeer-Sahne-Mischung in einen Sahne-Siphon füllen. Mit 2 Sahnekapseln den Druck aufbauen. Nochmal gut schütteln und für 30 Min. kalt stellen (Kühlschrank).

Die aufgetauten Blätterteigplatten auf einer bemehlten Fläche gleichmäßig ausrollen. Mit einem Messer (Teigrad, o. ä.), in Längsrichtung, in 3 gleichmäßig breite Streifen aufteilen. Jeweils einen Rand der Teigbahnen, auf der ganzen Länge, mit etwas Milch bestreichen. Nun die Teigbahn spiralförmig um eine leicht eingefettete (eingeölte) Schaumrolle wickeln, dass die außenliegende, bestrichene Seite ständig um ca. 5 mm überlappt wird. Anschließend im heißen Öl goldbraun ausbacken. Noch heiß von der Schaumrolle abstreifen und auf Küchenkrepp abkühlen lassen. Mehrere Schaumformen reduzieren die Zeit!

Die abgekühlten Blätterteigrollen, oder als Variante verwendet man gebackene Windbeutel, kurz vor dem Servieren mit dem Erdbeerschaum füllen, auf einem Teller anrichten und mit den beiseite gestellten Erdbeeren garnieren.
Alles mit Puderzucker bestreuen und eine Kugel Vanille-Eis dazu servieren. Pro Person 3 Rollen oder Windbeutel.