Ananassalat mit Raffaellosahne

Ananassalat mit Raffaellosahne

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 01.06.2012 400 kcal



Zutaten

für
1 Zitrone(n) (Bio)
2 EL Zucker, braun
2 EL Rum, brauner
1 Topf Minze
1 kleine Ananas (ca. 1 kg)
200 ml Schlagsahne
1 Pck. Konfekt (Raffaello)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Die Zitrone auspressen. Saft, Schale, Rum und Zucker zu einer Marinade verrühren.

Die Minze waschen. Die Ananas schälen und vierteln und in mundgerechte Happen schneiden. Die Ananas mit der Minze und der Marinade mischen.

Die Sahne steif schlagen. Die Raffaello in grobe Stücke schneiden oder mit der Gabel etwas zerdrücken und unter die Sahne heben. Die Ananas in ein Glas füllen und dann die Sahne drauf.

Der Nachtisch ist richtig schnell gemacht. Und man kann natürlich auch Ananas aus der Dose verwenden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.