Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Rind
Schmoren
Schwein
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Nudelpfanne mit Hackfleisch und Spinat

Durchschnittliche Bewertung: 3.47
bei 17 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 01.06.2012



Zutaten

für
200 g Nudeln
Salzwasser
250 g Hackfleisch
1 Zwiebel(n)
300 g Blattspinat (TK)
2 m.-große Möhre(n)
100 g Frischkäse, fettreduziert
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Die Nudeln in Salzwasser kochen, abgießen und zur Seite stellen. Die Zwiebel würfeln.

Das Hackfleisch krümelig anbraten und die gewürfelte Zwiebel zugeben. Den Spinat (noch gefroren) zum Hackfleisch geben und den Deckel auf die Pfanne setzen.

Während der Spinat auftaut und gart, die Möhren waschen und schälen. Die Möhren mit dem Sparschäler in Streifen schneiden. Wenn der Spinat fast gar ist, die Möhrenstreifen zugeben.

Die Hack-Gemüse-Mischung mit dem Frischkäse, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Nudeln untermengen und portionieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochMaus667

Hallo Superbommel, ich habe die Nudelpfanne auch gekocht und die hat uns sehr gut geschmeckt. Leider hatte ich keine Möhren, dafür aber 2 Tomaten und noch 2 Lauchzwiebeln. Werde ich garantiert nochmal kochen. LG Jutta

13.09.2017 16:34
Antworten
schnucki25

sehr sehr lecker,hab das gleiche ohne Hack für´s Kind gemacht .....5***** Bild ist unterwegs. LG

24.01.2017 08:28
Antworten
Braunweiß

Superrezept-einfach-schnell-gesund-lecker!! Habe,weil ein halbes Paket Spinat 250g ist,also nur diese Menge Spinat genommen und dafür 3 Mohrrüben,total oberempfehlenswert! Ist abgespeichert und wird sicher öfter in meinem Speiseplan vorkommen,weil ich Blattspinat gerne mag und diese Menge wirklich angemessen ist. ;)

29.10.2015 17:20
Antworten
Nobby1960

Superbommel, find den Rezept einfach nur " super Lecker " - werde das jetzt öfter machen, einfach schnell und einfach gruß Norbert

17.05.2015 20:47
Antworten
Eve_D

Also ich fand es wirklich lecker, auch mein Kleiner hat super zugeschlagen! Nur meine Tochter, die Möhren wirklich über alles liebt, wollte die "Möhrenschalen" erst nicht essen, gins. Das ist wirklich ein tolles schnelles Gericht und ist vor allem schnell gemacht. Ich habe Vollkornnudeln dafür genommen. Das werde ich öfters kochen. Danke. LG, Eve.

10.09.2014 08:43
Antworten
ILOVE1000MUFFINSasdfjklöasdfjklö

Hey Ich finde dieses Rezept klingt sehr lecker!, ich will es die nächsten Tage ausprobieren, ich kaufe aber auf jeden fall zerkleinerten blattspinat, welchen hast du genommen? lg ILOVE1000MUFFINS!!!!

18.10.2013 10:39
Antworten
Superbommel

Hallo, Ich nutze immer das ganz normalen Blattspinat und nehme denn so wie er ist :-) wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen

30.10.2013 19:46
Antworten
ILOVE1000MUFFINSasdfjklöasdfjklö

thx!!! :)

05.11.2013 16:30
Antworten
engelsfederrot

Sehr lecker!! Habe es auch fast 1 zu 1 nachgekocht, nur ein paar mehr Gewürze habe ich hinzugefügt. Wir waren begeistert. Gruß engel

14.02.2013 19:55
Antworten
Malteser2009

Habe heute das Rezept nachgekocht (1zu1) und muß sagen,das ich eine volle Punktlandung bei meinen Leuten gelandet habe. Vielen Dank für das tolle Rezept.

03.10.2012 16:30
Antworten