Bewertung
(116) Ø4,55
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
116 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.05.2012
gespeichert: 5.639 (18)*
gedruckt: 36.534 (198)*
verschickt: 147 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.07.2008
11.896 Beiträge (ø3,08/Tag)

Zutaten

250 g Linsen, (rote Berglinsen)
750 ml Wasser
150 g Bulgur, mittelfein
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 große Paprikaschote(n), rot und/oder gelb
2 m.-große Zwiebel(n), rote
Tomate(n), vollreife (nur das Fruchtfleisch)
1 Bund Petersilie, glatte
3 Zehe/n Knoblauch, (feinst gehackt)
4 EL Ajvar, (scharf)
3 EL Tomatenmark
50 ml Olivenöl, natives
3 EL Zitronensaft
1 TL, gehäuft Harissa - Paste
1 EL Salz
1 EL Kreuzkümmel, gehäuft (frisch gemörsert)
1 TL, gehäuft Senfkörner, (frisch gemörsert)
 n. B. Pfeffer, frisch gemahlener
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen im ungesalzenen Wasser einmal aufkochen lassen und 10 Minuten bei leichter Hitze köcheln. Den Bulgur dazu geben und weitere 5 - 10 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und weiter ziehen lassen.

Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden, Paprika putzen und würfeln, Zwiebeln abziehen und in feine Würfel schneiden, Petersilie waschen, trocknen und fein hacken, Knoblauch pellen und feinst hacken, Tomaten waschen, Strunk entfernen, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

Öl mit Ajvar, Tomatenmark, Harissa und den Gewürzen und dem Zitronensaft verrühren. Die Würzmischung unter die noch warme Linsen-Bulgur-Masse geben und etwas ziehen lassen. Die Kräuter und die Gemüsewürfel in eine Schüssel geben, die Linsen-Bulgur-Mischung dazu geben und gründlich vermengen. Mindestens 1 Stunde ziehen lassen.