Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Reis
Geflügel
Braten
Getreide
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Curryreis mit Hähnchen

mal anders und schnell gezaubert

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 28 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 30.05.2012 432 kcal



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Beutel Reis
1 Pck. Gemüse, (Buttergemüse) TK
etwas Milch
n. B. Öl
evtl. Sojasauce
Currypulver
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Gewürzmischung, (Hähnchengewürz)

Nährwerte pro Portion

kcal
432
Eiweiß
47,89 g
Fett
6,52 g
Kohlenhydr.
44,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Hähnchenfleisch in Würfel schneiden (Größe je nach Belieben) und in einer Marinade aus etwas Öl und den Gewürzen ziehen lassen. Einen Topf mit Wasser und etwas Salz auf den Herd stellen und erhitzen. Wenn das Wasser kocht, den Reis dazugeben.

In eine größere Pfanne etwas Öl geben und dieses erhitzen, die Hähnchenwürfel in die Pfanne geben und knusprig anbraten, das Buttergemüse gefroren dazugeben und mit etwas Milch aufgießen. Currypulver dazugeben (je nach Geschmack) und köcheln lassen, bis der Reis fertig ist. Den Reis in einem Sieb kurz abtropfen lassen und mit in die Pfanne geben. Alles gut vermengen und nochmals mit den Gewürzen abschmecken und evtl. Milch hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kitchenqueenforever

Für die Schnelle ein schönes, einfaches, total schmackhaftes Rezept.

03.08.2018 12:08
Antworten
Sisaline

Leichtes leckeres Essen . Wird wieder gekocht .

15.10.2017 09:04
Antworten
anbelie

Wir lieben dieses Rezept, da man es schön abwandeln kann. Wir nehmen lediglich gefrorene Erbsen und Mais aus der Dose. Einfach lecker!

03.07.2017 20:44
Antworten
Mona-K

Freut mich sehr 😊

03.07.2017 20:49
Antworten
Mona-K

Das mache ich auch gerne wenn ich zeit habe 😊

03.07.2017 20:50
Antworten
Moonlightshaddow

Sehr unkompliziertes und leckeres schnelles Essen, vielen lieben Dank!

29.04.2013 13:11
Antworten
Malteser2009

Superlecker und schnell gemacht. Vielen Dank für das tolle Rezept.

29.01.2013 14:24
Antworten
Israfel

mein freund fands super! ;)

10.12.2012 13:16
Antworten
Mona-K

Freut mich ;)

10.12.2012 23:28
Antworten
Mona-K

Alle Zutaten bekommt man in einem Geschäft, ich kaufe immer beim Lidl ;) LG Mona-K

04.07.2012 07:44
Antworten