Schoko-Muffins mit Himbeerherz


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

leckere Schokoladen-Muffins mit Himbeerfüllung und Schokoladenglasur

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 30.05.2012



Zutaten

für
200 g Himbeeren
100 g Butter
110 g Zucker
½ Pck. Vanillinzucker
2 kleine Ei(er)
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
5 EL Milch
100 g Schokolade

Für die Glasur:

4 EL Sahne
50 g Butter
80 g Schokolade
150 g Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 55 Minuten
Pro Muffin eine Himbeere zur Seite legen und die restlichen durch ein Sieb streichen (ich habe dafür gefrorene Himbeeren antauen lassen und diese verwendet). Das Himbeerpüree mit jeweils einer ganzen Himbeere in kleine Eiswürfelformen füllen und im Kühlfach gefrieren lassen.

Für die Muffins die Butter schaumig schlagen und nach und nach Zucker, Vanillinzucker, Eier, Mehl und Backpulver hinzufügen. Einige Esslöffel Milch hinzufügen, bis der Teig schön locker ist. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und unter den Teig rühren. Papierförmchen in eine Muffinform geben und den Boden mit Teig befüllen. In jedes Förmchen einen Himbeereiswürfel geben und mit Teig bedecken. Die Muffins im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten bei 180 Grad backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Für die Glasur die Schokolade mit Sahne und Butter im Wasserbad schmelzen und anschließend vom Herd nehmen. So lange Puderzucker unterrühren, bis eine streichfeste Masse entsteht. Diese auf den Muffins verteilen und fest werden lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LittleHoney

Ich habe das Rezept auch später nochmal gemacht und einfach ganze Himbeeren hineingetan und das hat auch super geschmeckt, wenn es also mal schnell gehen muss...

24.12.2012 10:29
Antworten
spicyangel

Meine ersten Muffins! Lecker. Die Idee mit dem Einfrieren finde ich total genial.. kann man auch anderes Obst nehmen oder Pudding. Sehr variabel dein Rezept. Schade, dass es noch keiner bewertet hat. Das einzige was ich persönlich nicht so perfekt fand, war die Schokoglasur, da nehme ich das nächste mal mein eigenes Rezept! Von mir gibt es 4****!

05.08.2012 09:34
Antworten