Käsesahnetorte


Rezept speichern  Speichern

... nie mehr eine andere Käsesahnetorte - probiert sie!

Durchschnittliche Bewertung: 4.68
 (32 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 30.05.2012



Zutaten

für

Für den Teig:

3 Ei(er), getrennt
3 EL Wasser, kaltes
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
60 g Mehl
60 g Speisestärke
½ TL Backpulver

Für die Füllung:

1.000 g Magerquark oder Sahnequark
250 g Zucker
1 Zitrone(n), die geriebene Schale und der Saft davon
3 Becher Sahne, steif geschlagen
2 Beutel Gelatine, gemahlene
7 EL Wasser (6-7 EL)
50 g Puderzucker, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Boden:
Die Eier trennen. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser zu Eischnee schlagen. Zucker, Eigelbe und Vanillinzucker dazu rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben und vorsichtig unter die Masse heben.
Eine Springform (26er oder 28er) fetten, mit Backpapier oder Pergamentpapier auslegen und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C Ober-/Unterhitze (Umluft: 180° C, Gas: Stufe 3-4) ca. 20 bis 30 Min. auf der mittleren Schiene backen.
Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und ca. 20 Min. warten. Dann vorsichtig komplett aus der Form nehmen, Backpapier abziehen und völlig erkalten lassen. Einmal waagerecht durchschneiden.

Füllung:
Die Sahne steif schlagen. Quark, Zucker, abgeriebene Schale und Saft von der Zitrone zusammen verrühren (Küchenmaschine). Die geschlagene Sahne dazu rühren. 2 Beutel gemahlene Gelatine in 6-7 EL Wasser auflösen. Nach ca. 8 - 10 Min. erwärmen so dass die Gelatine sich auflöst und sofort (unter laufendem Schlagen der Quarkmasse auf höchster Stufe) in die Masse einlaufen lassen. Noch etwas weiterschlagen. Einstweilen kühl stellen.

Fertigstellung:
Den unteren Tortenboden auf eine Tortenplatte legen, einen Tortenring darum stellen und den Ring erst einmal mit Hilfe von einem Tesastreifen zusammenhalten. Die Käsemasse nun gleichmäßig auf den Boden geben. Teigoberteil vorsichtig auflegen und leicht andrücken. Nun den Tortenbehälter schließen und in den Kühlschrank stellen - am besten über Nacht, zumindest aber 2 – 3 Stunden (dabei den Kühlschrank etwas höher stellen).

Die Käsesahnetorte vor dem Anrichten mit gesiebtem Puderzucker dicht bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ninax392

Habe die Torte nun schon 2x gemacht Udn sie ist wirklich gut. Die Creme ist sehr fruchtig und lecker. :) habe sie aus gegebenen Anlass etwas zur Hochzeitstorte umdekoriert und alle waren begeistert. :) Bild ist hochgeladen :)

05.09.2020 08:47
Antworten
Mainzelmädchen

Danke für das easy Rezept 😁Die Torte steht im Kühlschrank für morgen. Füllung schmeckt schon mal toll😊 Möchte allen Gelatine-Skeptikern Sofort-Gelatine ans Herz legen. Hat bisher immer geklappt und man muss nix auflösen, sondern einfach das Granulat aus dem Beutel dazugeben. Hatte 2 Beutel für die Torte

16.08.2020 20:45
Antworten
Feuerfontaene

Eine superleckere Torte die Eindruck macht ;) einfach zuzubereiten und ich schichte noch Mandarinen mit in die Quarkfüllung, also nicht einrühren sondern legen damit die masse schön weiß bleibt :D

06.04.2020 08:25
Antworten
vanilleblume

Super leckers Rezept. Alles schnell gemacht und einfach. Habe Teile von quark durch Frischkäse ersetzt. Volle Punktzah.

02.11.2019 10:25
Antworten
Shino-Kun

Was bedeutet denn „2 Packungen Gelatine“? Ich ersetze das morgen durch Agar Agar und weiß das 4g davon, 6 Gelatine Blätter sind

04.10.2019 14:28
Antworten
Charlie64

Hallo, bei mir ging der Tortenboden nicht richtig auf. Also gab's die Käsesahne ohne doppelten Boden. War aber trotzdem sehr lecker!!! LG Charlie

30.04.2013 08:27
Antworten
Ellen234

Erster! Ein Träumchen, diese Torte. 5 Sterne von mir. Eine sehr hohe Käsesahnetorte, die sehr, sehr lecker ist und satt macht. Ich habe statt einer Zitrone, Lemon Curd untergerührt, das ich gestern gekocht habe. Danke für das tolle Rezept . Wird unter Lieblingsrezepte abgeheftet. Grüße von Ellen

10.02.2013 16:07
Antworten
apicius50

Danke Ellen! Freu mich, dass Du`s ausprobiert hast. VG Sonja

11.02.2013 10:14
Antworten
apicius50

Danke Ellen! Freu mich, dass Du`s ausprobiert hast. VG Sonja

11.02.2013 10:17
Antworten
zwergerl-fee

War auf meinem PC noch jemand eingeloggt, daher Nachricht von apicius. Bin natürlich zwergerl-fee, Grüßle Sonja

11.02.2013 12:19
Antworten