Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.05.2012
gespeichert: 37 (0)*
gedruckt: 396 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.268 Beiträge (ø0,2/Tag)

Zutaten

150 g Räucherlachs
200 ml Brühe, (Spargelbrühe)
1/2 Becher Crème fraîche
  Pfeffer
 evtl. Saucenbinder
2 TL Limettensaft, und etwas Abrieb der Schale
1 EL Schnittlauch, in Röllchen
250 g Spargel
1 Tasse Erbsen
150 g Bandnudeln, schmale
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spargel schälen und in kleine Stücke schneiden. Spargelschalen in etwas Wasser mit Salz, Zucker und einem Stich Butter auskochen. Abseihen und die Brühe auffangen. Darin dann die Spargelabschnitte mit den Erbsen garen. Ebenfalls abseihen und die Brühe für die Soße verwenden. Darin dann die Creme fraiche auflösen, Limettenabrieb und -saft dazugeben. Mit Pfeffer abschmecken. Evtl. mit Soßenbinder andicken.
Gegarten Spargel und Erbsen wieder in die Soße geben und warmhalten.

Nudeln garen, abtropfen lassen und mit dem in Streifen geschnittenen Räucherlachs in die Soße geben. Alles zusammen vorsichtig unterheben. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren.