einfach
Eintopf
Frühling
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
klar
Resteverwertung
Schnell
Sommer
Suppe
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eierflockensuppe mit Ingwer und Frühlingszwiebel

Hauptgerich (2 Port.) Vorspeise (4 Port.)

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 29.05.2012



Zutaten

für
6 Frühlingszwiebel(n), getrennt
2 Tasse/n Wasser
2 Tasse/n Hühnerbrühe, salzarm
1 Stück(e) Ingwer, 5cm X 3 cm in dünne Scheiben geschnitten
1 Hühnerbrust, ohne Haut und Knochen
2 große Ei(er), gut geschlagen
¼ g Pfeffer, weiß
etwas Sesamöl
etwas Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
3 Frühlingszwiebeln in 4 cm lange Stücke schneiden und die Köpfe zerdrücken.
Wasser, Hühnerbrühe, die Frühlingszwiebeln, Ingwer mit etwas Salz (0,75 TL) zum Kochen bringen. Die Hühnerbrust hinzufügen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
Das Fleisch entnehmen und die Brühe zugedeckt noch weitere 10 Minuten köcheln lassen.
Die restlichen Frühlingszwiebeln fein in Röllchen schneiden und das Fleisch zerpflücken.

Die Frühlingszwiebeln und den Ingwer aus dem Topf nehmen. Die Hitze erhöhen, so dass die Brühe richtig kocht. Das Rührei nun in einem dünnen Strahl zur Suppe geben. Dabei kräftig mit einem Schneebesen rühren.

Hitze verringern, die restlichen geschnittenen Frühlingszwiebeln und das Fleisch hinzugeben. Mit dem weißen Pfeffer abschmecken.

Die Suppe in Schüsselchen portionieren und etwas (wenig) Sesamöl hinzugeben.

Man kann diese Suppe auch mit übrig gebliebenem Huhn vom Vortag machen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.