Bewertung
(7) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.05.2012
gespeichert: 46 (1)*
gedruckt: 968 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.09.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
12  Pilze (Parasole), nur die Köpfe
  Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
 n. B. Mehl (Type 405)
Ei(er)
 n. B. Semmelbrösel
 n. B. Pflanzenfett zum Ausbacken

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als Erstes die Pilze mit einen Pinsel reinigen - niemals mit Wasser! Nur die Köpfe bzw. Schirme verwenden. Die Pilze auf der Lamellenseite salzen und pfeffern, dann im Mehl, dann in den verquirlten Eiern und dann in den Semmelbröseln wenden.

Das Fett in der Pfanne erhitzen und die Pilze goldgelb braten. Wer will, kann sie auch frittieren. Dazu passen Kartoffelsalat und Feldsalat.

Die Pilze müssen unbedingt noch heiß serviert werden - es schmeckt wie ein paniertes Schweineschnitzel, jedoch die Pilzvariante ist wesentlich billiger.