Weiße Schokosauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

heiß oder kalt serviert zu Obst, pochierten Birnen, Pfisichen, Nektarinen oder zu Schokoladenpudding

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 28.05.2012 185 kcal



Zutaten

für
2 TL Vanillezucker
100 g Schokolade, weiße
60 g Sahne, oder Crème double

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
4 EL Wasser und den Vanillezucker in einem kleinen Topf aufkochen und in 2-3 Minuten sirupartig einkochen lassen, dann vom Herd nehmen.

Die Schokolade grob hacken, in den heißen Sirup geben und rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Sahne oder die Crème double unterrühren und kurz erhitzen.

Warm oder kalt servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo Christine, genau so habe ich auch mal gedacht, nein die Soße bleibt flüssig nicht unbedingt dünnflüssig, so wie eine Soße eben sein soll, von der Konsistenz her. Dankeschön für Dein Interesse. Ich gebe diese immer in ein Milchkännchen. Fotos sind unterwegs oder in meinem Fotoalbum bei Desserts. Liebe Grüße Birgit

29.05.2012 20:02
Antworten
schaech001

Wird die Masse bei Erkalten nicht wieder fest?? Ist doch sehr wenig Flüssigkeit dabei...... Liebe Grüße Christine

29.05.2012 08:42
Antworten