Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.06.2004
gespeichert: 53 (0)*
gedruckt: 668 (2)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.11.2003
1.939 Beiträge (ø0,34/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 große Aubergine(n)
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
400 g Hackfleisch
Zwiebel(n)
  Kräuter der Provence (Rosmarin, Thymian, Oregano,...)
  Salz
  Pfeffer
  Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Auberginen waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten mit Salz bestreuen und abgedeckt 30 Minuten ziehen lassen.
Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Gehacktes darin krümelig braten. Die Tomaten aus der Dose klein schneiden. (Es eignen sich auch passierte Tomaten, dann entfällt das Kleinschneiden.) Den Saft und die Tomaten zum Gehackten geben und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern der Provence würzen. Auf kleiner Stufe köcheln lassen.
Die Auberginenscheiben mit Wasser abspülen und trockentupfen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben von beiden Seiten goldbraun anbraten. Danach auf Küchenpapier abtropfen lassen, sonst wird es zu fettig. Die gebratenen Auberginen auf die Hackfleischsauce schichten und 15 Minuten köcheln lassen. Dann alles miteinander vermischen. Guten Appetit.
Als Beilage eignet sich eine Langkorn- & Wildreis-Mischung.