Hackfleisch-Sahne-Sauce


Rezept speichern  Speichern

leicht scharf - gut gewürzt

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 28.05.2012



Zutaten

für
500 g Hackfleisch
200 g Sahne
1 Glas Wasser
Tomatenketchup
Paprikapulver, rosenscharf
Paprikapulver, edelsüß
5 Spritzer Öl
Maggi
1 TL, gestr. Pfeffer
1 TL, gehäuft Gemüsebrühe, instant
3 TL Senf, mittelscharfer
1 große Zwiebel(n)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel in Öl braten, das Hackfleisch hinzugeben, mit Pfeffer würzen, wenden und Paprikapulver süß und scharf dazugeben (Menge nach belieben, aber reichlich). Wenn das Hackfleisch gar ist, mit Wasser ablöschen und das Ketchup hinzufügen.

Dann die Sahne unterrühren, mit Gemüsebrühepulver und Maggi (einige Spritzer) verrühren, abschmecken, fertig. Wem das nicht würzig genug ist, der kann ca. 3 TL Senf untermischen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

Hallo, den Ketchup habe ich durch etwas Tomatenmark ersetzt. Maggi gibt es bei uns nicht, aber es hat mit den "normalen" Gewürzen auch gereicht. Ein TL Zucker kam noch in die Sauce, die es als Pfannkuchenfüllung gab.Wasser habe ich auch nur ganz wenig genommen und eher verköcheln lassen, damit es nicht zu flüssig wird. LG Badegast

04.03.2016 15:20
Antworten