Seelachs mit Porreehaube und Kartoffelmuffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 30.05.2012



Zutaten

für
8 Seelachsfilet(s), TK
4 Stange/n Porree, in Ringe geschnitten
2 Becher Sahne
100 g Schinkenspeck
500 g Kartoffel(n), grob gerieben
1 Zwiebel(n), gewürfelt
½ Pck. Backpulver
3 EL Mehl
2 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Zuerst den gewaschenen Fisch in eine Form legen, mit Salz und Pfeffer würzen. In der Zwischenzeit den in Ringen geschnittenen Porree mit dem Schinkenspeck kurz anbraten. 2 Becher Sahne dazugeben und abschmecken. Evtl. nachwürzen und die Porreesahne über den Seelachs geben.

Jetzt aus den grob geriebenen Kartoffeln, der Zwiebel, den beiden Eiern, dem Backpulver und dem Mehl einen Teig zubereiten und in eine mit Papierförmchen ausgekleidete Muffinform füllen.

Fisch und Kartoffelmuffins im heißen Backofen bei 160 °C Heißluft ca. 30 Min. garen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Watzfrau

Einfache Zutaten, perfektes Resultat-genau so mag ich das!

26.03.2018 05:05
Antworten
Lui-Longdrink

Das Gericht ist einfach super! Vor allem die Kartoffelmuffins haben mich überzeugt. Die werde ich ab jetzt öfter als Beilage machen! :)

01.02.2017 14:59
Antworten
löwewip

Hallo lollyfee, das ist eine recht interessante Kreation, sie hat uns wirklich gut geschmeckt ! Der Teig für die Kartoffelmuffins braucht unbedingt ein wenig Pfeffer, Salz und Muskat. Beim Fisch rate ich für eine Gewürzmischung mit Kräutern, da ja der Schinkenspeck genügend Salz abgibt. Dein Gericht kommt in meine Sammlung, und demnächst versuche ich es mit einem anderen Fisch. LG - Foto folgt - löwewip

11.03.2015 15:41
Antworten
Caro20

Hat sehr gut geschmeckt, allerdings habe ich alles etwas mehr gewürzt. Habe auch Fischgewürz genommen und bei den Kartoffelmuffins Muskat. Leider haben wir alles aufgegessen, als dass ich noch ein Bild machen konnte.

31.05.2012 22:09
Antworten