Sauerkrautsalat mit Mungbohnensprossen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 20.06.2004



Zutaten

für
300 g Sauerkraut
4 Scheibe/n Ananas
2 EL Öl (Sonnenblumenöl)
1 Paprikaschote(n), grüne
1 Apfel
2 EL Sprossen (Mungbohnen), gekeimte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Sauerkraut auseinanderzupfen, Ananasscheiben in kleine Stückchen schneiden. Ebenso die Paprikaschote und den Apfel in kleine Würfelchen schneiden. Alles zum Kraut geben. Die Mungobohnensprossen und das Öl dazugeben und alles vorsichtig aber gut durchmischen. Eine vitaminreiche Sache, die sehr einfach zuzubereiten ist und prima schmeckt.
Die Keime ziehe ich selber: 1 EL. Mungobohnen (keimfähig, am Besten bio!) über Nacht in kaltem Wasser einweichen. In einem Sieb abgießen, mit Wasser spülen und in eine lichtdurchlässige Schüssel geben. Mit Folie abdecken. Nun jeden Tag im Sieb spülen, gut feucht in die Schüssel zurückgeben, bis die Keimlinge ca. 1/2 - 1 cm lang sind (nach etwa 3 Tagen).

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Conni60

Ich habe noch wenig Essig und Salz und Pfeffer zugegeben. Dann schmeckt er echt lecker :-)

17.09.2008 18:03
Antworten
kochtnix

Irgend etwas fehlt. Ich werde das Rezept nochmals versuchen. Gruß Kochtnix

10.03.2008 19:06
Antworten
Bertel

Da ich gerade wieder Sprossen "züchte", bin ich dankbar für dieses leckere Rezept. Tolle Kombination!!

29.03.2006 16:52
Antworten
Cielito

Hola! Das sieht aber auch sehr lecker aus und in der Variation kannte ich es gar nicht. Ananas und Sauerkraut - hmm, beides sehr lecker ;-) Danke! Liebe Grüsse Cielito *engel*

17.11.2004 19:56
Antworten