gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinerücken mit Curry

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 27.05.2012



Zutaten

für
500 g Schweinebraten, (ausgelöster Schweinerücken)
5 TL Currypaste, rote
1 Liter Fleischbrühe
200 ml Sherry
3 Zwiebel(n)
4 Karotte(n)
4 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Saucenbinder
Fett, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Zwiebeln und Karotten putzen und klein schneiden, den Knoblauch halbieren. Den Schweinerücken mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit der Currypaste einreiben.

Anschließend wird zuerst der Braten in einem Schnellkochtopf von beiden Seiten angebraten, danach das Gemüse. Das Ganze wird mit der Fleischbrühe aufgegossen. Die restliche Currypaste einrühren und auch den Sherry zugeben. Alles noch mal abschmecken. Deckel schließen und alles ca. 25 Min. kochen. Dann den Topf nach Gebrauchsanweisung abdampfen lassen und öffnen. Die Soße noch mal abschmecken und mit Saucenbinder andicken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.