Auflauf
Beilage
Ei
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Nudeln
Pasta
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Penne-Auflauf alla carbonara nach Valeria

Nudeln mit Speck, Schinken und Erbsen

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 27.05.2012 654 kcal



Zutaten

für
500 g Penne, Fusilli, etc.
250 g Erbsen, grüne, aus der Dose
4 Scheibe/n Speck, italienischer
2 Scheibe/n Kochschinken
½ Zwiebel(n)
2 große Ei(er)
1 TL Gemüsebrühe, (Instantpulver)
½ TL Knoblauchpulver
200 ml Milch
250 ml Sahne
Salz und Pfeffer
Parmesan, ersatzweise 1 kleine Kugel Mozzarella
Fett, für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
654
Eiweiß
24,39 g
Fett
23,25 g
Kohlenhydr.
84,72 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.

In der Zwischenzeit die Eier verquirlen, Sahne und Milch hinzufügen und alles gut miteinander vermischen. Mit Gemüsebouillon, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer würzen.

In einer kleinen Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Schinken und Speck in Streifen schneiden und alles in der Pfanne kurz anbraten.

Alle Zutaten in einer gefetteten, ofenfesten Form mischen. Parmesankäse darüber streuen oder die Mozzarellakugel in Scheiben schneiden und darauf verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C 20-25 Minuten auf der unteren Schiene backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

Hallo, ich hatte noch Nudelreste vom Vortag. Da hat dieser Auflauf sehr gut gepaßt. Als Käse habe ich Parmesan UND Mozzarella genommen. Es war sehr lecker, und besonders die Konsistenz der Sauce war perfekt. Oft ist die Sauce bei Aufläufen zu dünn oder einfach komplett aufgesogen. 5***** Vielen Dank für das schöne Rezept LG BAdegast

10.12.2018 06:33
Antworten
BlueOcean01

Super lecker. Da ich Spaghetti Carbonara sowieso gerne mag ist diese Auflauf Variante umso besser !

22.08.2018 22:31
Antworten