Zuppa Maiorchina


Rezept speichern  Speichern

eine Italienische Abwandlung der berühmten Sopa Mallorquina

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 25.05.2012



Zutaten

für
5 große Kartoffel(n)
200 g Speck, mager
4 Fleischtomate(n)
1 Stange/n Lauch, in feine Ringe geschnitten
1 Gemüsezwiebel(n), fein gehackt
1 Spitzkohl
1 Knolle/n Knoblauch, fein gehackt
200 g Kichererbsen
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 20 Minuten
Die Kichererbsen am Vortag in 1,5 Liter Wasser einweichen. Am nächsten Tag Kichererbsen im Einweichwasser auf geringer Hitze garkochen und anschließend zugedeckt erkalten lassen

Speck in sehr feine Würfel schneiden und in wenig Fett anbraten. Kartoffeln schälen in dünne Scheiben schneiden und mit der Zwiebel und Knoblauch, dem Porree dazugeben und mitbraten. Kohl sehr fein hacken und dazugeben. Die Tomaten schälen, in Scheiben schneiden und mit den Kichererbsen dazugeben.

Suppe auf geringer Hitze köcheln lassen bis die Erbsen gut gar sind. Die Tomaten geben dann das nötige Wasser dazu. Mit Pfeffer und Salz und/oder gekörnter Brühe abschmecken. Eventuell die Konsistenz vorher mit etwas Wasser abstimmend ergänzen.

Mit gerösteten Brotscheiben und etwas Olivenöl servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.