Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.05.2012
gespeichert: 158 (3)*
gedruckt: 3.029 (36)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.05.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Spargel
 etwas Butter
 etwas Zucker
2 große Tomate(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Bund Schnittlauch
1 Becher Crème fraîche, mit Kräutern
100 g Käse, geriebener, (Gouda oder Edamer)
100 g Kochschinken, oder Backschinken, geräuchert
 etwas Parmesan, frisch gerieben
 etwas Meersalz
 etwas Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
 etwas Margarine, oder Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spargel schälen, holzige Enden abschneiden und wie gewohnt in Salzwasser mit Zucker und Butter garen. Tomaten überbrühen und häuten, danach in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln und Schnittlauch waschen und in Ringe schneiden. Kochschinken ebenfalls würfeln.

Zwiebeln, Tomaten und Schinken in einer beschichteten Pfanne ca. 5 Minuten anschmoren. Dann den Becher Crème fraîche dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss den Schnittlauch dazugeben und den geriebenen Käse mit in die Masse rühren. Kurz durchköcheln lassen.

Den gegarten Spargel in eine Auflaufform legen (ich schneide die Stangen immer einmal in der Mitte durch, dann lässt er sich später besser aus der Form nehmen). Im Anschluss die Masse aus der Pfanne über den Spargel geben und zum Schluss noch ein wenig frisch geriebenen Parmesan darüber streuen. Den Spargel bei 200°C ca. 20 Minuten überbacken.

Dazu passen Salzkartoffeln oder frisches Baguette.

Tipps:
Wenn es mal schnell gehen muss, schenke ich mir die Sache mit der Auflaufform und verwende die Crème fraîche-Käse-Masse einfach als Soße. Oft verwende ich fettreduzierten Käse und Crème fraîche um ein paar Kalorien zu sparen.
Ich persönlich packe den Spargel immer in den Bratschlauch mit etwas Salz-/Zuckerwasser und Butter und gare in so. Er behält so viel mehr Eigengeschmack. Das Rezept findet ihr in der Datenbank im Profil von Kathrin224.