Bewertung
(22) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2012
gespeichert: 873 (3)*
gedruckt: 2.323 (12)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.02.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 ml Reismehl (Klebreismehl)
50 ml Zucker
150 ml Wasser oder Tee
  Öl (Sonnenblumenöl)
 n. B. Kartoffelstärke
 evtl. Sesam oder schwarzer Sesam oder Kokosraspel
 evtl. Kokosmilch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 6 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Klebreismehl, Zucker und Wasser in eine Schüssel geben und gut verrühren. Eine mikrowellengeeignete Form mit einer dünnen Schicht Öl bestreichen.

Den Teig nun in die Form schütten. Anschließend für 4 – 6 min. auf höchster Stufe leicht abgedeckt (z. B. mit Backpapier) in die Mikrowelle. Jetzt sollte es eine zähe klebrige Masse sein.

Das Mochi zu kleinen Kugeln formen. Die Hände mit Kartoffelstärke bemehlen, damit es nicht klebt. Wenn man möchte, die Kugeln mit Sesam, schwarzem Sesam oder Kokosraspeln ummanteln.
Man kann auch anstelle von Wasser Tee nehmen, um den Geschmack etwas aufzupeppen. Grünen Tee zum Beispiel. Ein Schuss Kokosmilch ist ebenfalls zu empfehlen.

Die Form, die ich verwende, ist flach und eckig, 13 cm x 18 cm. Bei einer Schüssel sollte man vielleicht bei der Hälfte der Zeit noch einmal rühren, damit es eine gleichmäßige Konsistenz ergibt.