Beilage
einfach
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudel/Paprika-Auflauf mit Hack

schnelle Küche, wenn man mal etwas anderes zu tun hat, gut für Reste, Kinder lieben ihn!

Durchschnittliche Bewertung: 3.63
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 24.05.2012 1151 kcal



Zutaten

für
500 g Nudeln
Salzwasser
500 g Hackfleisch
3 m.-große Zwiebel(n), gehackt
3 Paprikaschote(n), bunte
1 Beutel Käse (Pizzakäse), gerieben
1 kl. Dose/n Tomate(n), gehackte
1 Pck. Tomatenpüree
Salz und Pfeffer
Knoblauch

Nährwerte pro Portion

kcal
1151
Eiweiß
61,14 g
Fett
46,03 g
Kohlenhydr.
120,08 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Nudeln im Salzwasser bissfest kochen, abtropfen lassen. Das Hack mit den Zwiebeln scharf anbraten, die gewürfelten Paprikaschoten dazu, salzen, pfeffern. Tomaten und -püree dazugeben, noch einmal gut abschmecken und kurz simmern lassen.

In eine Auflaufform etwas Soße, 1 Schicht Nudeln, 1 Schicht Käse geben und wiederholen, bis alles aufgebraucht ist. Enden mit einer Schicht Soße, auf der noch der Rest Käse verteilt wird. Bei 175°C ca 1/2 Std. im Ofen überbacken.

Auch ideal, um Nudel- und Soßenreste aufzubrauchen. Die Menge reicht für etwa 4 Personen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Funnyreloaded

Hallo, kann es nur bestätigen, total lecker. Habe den Pizzakäse allerdings durch Mozzarella ersetzt, der musste weg :-) Von mir dafür 5***** - Bild folgt. Mein Wunschgeburtstagsessen in meiner Kindheit war übrigens immer Brathähnchen mit Pommes... Lg Sabine

03.06.2018 10:56
Antworten
pittyom

toll, das freut mich, dass es euch auch schmeckt! ich habe es damals als Kind im Kindergarten bekommen und meine Mutter hat sich damals das Rezept geben lassen...war immer mein Wunschessen zum Geburtstag :))))

18.11.2015 21:40
Antworten
Seeschlange

Heute ausprobiert, es hat sogar meinem Mann sehr gut geschmeckt. Das werde ich auf jeden fall öfters machen.

17.05.2014 22:09
Antworten
heikouli

Gestern gemacht, war sehr lecker. Für die oberste (letzte) Schicht an Sauce hab ich noch etwas Frischkäse zugegeben. Das wird es öfter geben.

21.03.2013 20:46
Antworten