Vegetarisch
Braten
Gemüse
Gluten
Käse
Lactose
Party
Snack
Türkei
6/42
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Teigtaschen aus der Pfanne - Gözleme - Türkei -

Spezialität der Ägäis

Durchschnittliche Bewertung: 4.35
bei 212 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.05.2005 452 kcal



Zutaten

für
150 g Mehl
100 ml Wasser, warmes
1 ½ TL Salz
300 g Blattspinat
150 g Schafskäse
1 Bund Petersilie
100 ml Sonnenblumenöl zum Braten
Mehl für die Arbeitsfläche

Nährwerte pro Portion

kcal
452
Eiweiß
11,94 g
Fett
32,41 g
Kohlenhydr.
27,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Mehl mit Salz in eine Schüssel sieben. Das warme Wasser rasch unterarbeiten und alles zu einem glatten, weichen Teig verkneten. Daraus 12 Bällchen formen, diese auf ein bemehltes Brett legen und mit einem feuchten Tuch bedeckt etwa 30 Min. ruhen lassen.

Inzwischen Spinat verlesen, die Blätter putzen, gründlich waschen, abtropfen lassen und in dünne Streifen schneiden. Schafkäse in einem tiefen Teller mit der Gabel fein zerdrücken. Petersilie waschen und trockenschütteln, die Blättchen fein hacken und unter den Käse mischen. Spinat hinzugeben und alles gut miteinander vermengen.

Auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche die Teigbällchen zu dünnen runden Blättern von 20 - 22 cm Durchmesser ausrollen, überschüssiges Mehl vorsichtig abschütteln. Auf jede Blatthälfte 2 EL Käse-Spinatmischung geben. Die andere Hälfte darüber klappen, Ränder mit einer Gabel festdrücken.

In einer Pfanne 1 - 2 EL Öl erhitzen. Taschen portionsweise von jeder Seite bei mittlerer Hitze in etwa 5 Min. goldbraun braten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Namik3001

super lecker👍

29.09.2019 09:01
Antworten
mimiars

Danke für das tolle Rezept. Grade fertig geworden, ist auch ne tolle Abwechslung zum Pausenbrot für die Arbeit...

28.08.2019 21:14
Antworten
Jennifer682

Hallo ich hätte eine frage, und zwar würde ich gerne das Rezept mal ausprobieren. Aber irgendwie verwirren mich die Zutaten wegen dem Wasser. Sofern ich evtl 8 Portionen machen möchte steht dran 200ml Wasser, in der Beschreibung steht dann aber nur 100ml Wasser. Wie muss ich das jetzt genau machen? Lg Jennifer

12.06.2019 15:57
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Jennifer, lass Dich nicht verwirren. Der Umrechner rechnet die Zutaten in der Zutatenliste um. Was er nicht ändern kann, ist das, was in der Rezeptbeschreibung steht. Ich habe das jetzt angepasst, so dass nur noch Wasser da steht. Dann ist klar, dass immer genau die Menge gemeint ist, die auch in der Zutatenliste steht. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

12.06.2019 17:50
Antworten
CoolMint

Andreaaaa95, ich kenne Gözleme auch mit Zucchini Streifen, oder mit Hackfleisch. Im Grunde kannst du jedes Gemüse nehmen. Pilze könnte ich mir auch gut vorstellen. Vom Prinzip ist es ja ein hauchdünner Pfannkuchen

11.04.2019 22:41
Antworten
coyoacana

Super lecker! Aber leider auch super fettig!! Kann man die Teigtaschen auch im Backofen machen? Werd ich mal ausprobieren. Ich berichte dann, wies war.

02.02.2006 13:58
Antworten
lillic

Hallo, versuch es doch in einer beschichteten Pfanne,oder diese neuen die es jetzt überall gibt.Dann haftet nichts und backt trotzdem.LG Lillic

25.04.2017 13:29
Antworten
Binemon

Hab das Rezept mal aus der Versenkung rausgeholt, weils so einfach und so superlecker ist. Habe gerade die Teigtaschen gemacht (mußt allerdings etwas mehr Mehl nehmen). Die sind so genial, einfach klasse. Werde den Teig mal süß füllen, schmeckt bestimmt auch gut. Hat jemand ein spezielles Rezept dazu? Grüße Binemon

17.08.2005 12:20
Antworten
Lollipop

Ich muss sagen: ultralecker!! Hat wunderbar geschmeckt und mich sehr an meinen letztjährigen Urlaub in Bodrum erinnert. LG Lollipop

28.07.2005 12:04
Antworten
karaburun

Ich mag sie am liebsten nur mit Zucker, anstatt der herzhaften Füllung, bestreut. Sehr lecker. Ich selbst habe sie auch schon mit Nutella, Marmelade oder mit Zucker und Zimt.... lg Tanja

06.05.2005 21:48
Antworten