Asien
Fisch
Fleisch
gekocht
klar
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Glasnudelsuppe mit Hackfleisch

Göng Djüt Wunsen

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 18.06.2004 267 kcal



Zutaten

für
100 g Glasnudeln
2 Stängel Koriander, frischen (mit Wurzeln)
5 Blätter Chinakohl
3 Zehe/n Knoblauch
½ TL Pfeffer - Körner
½ TL Salz
250 g Hackfleisch, gemischt
2 EL Rinderbrühe, gekörnte
3 EL Fischsauce

Nährwerte pro Portion

kcal
267
Eiweiß
12,67 g
Fett
14,26 g
Kohlenhydr.
22,16 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Glasnudeln in warmem Wasser 10 Min. einweichen, abtropfen lassen und einige Male durchschneiden.

Den Koriander waschen, die Blätter und die Stängel hacken. Die Wurzeln beiseite legen. Chinakohlblätter waschen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen, mit den Korianderwurzeln, Pfeffer u. Salz im Mörser stampfen.

Hackfleisch mit Salz u. Pfeffer würzen. 1 Ltr. Bouillon u. die Koriander-Knoblauchpaste zum kochen bringen, das Hackfleisch mit einer Gabel vom Brett in die Suppe schaben u. ca. 2 Min. darin bei milder Hitze kochen lassen.

Den Chinakohl, die Glasnudeln und die Fischsauce unter die Suppe rühren und nochmals aufkochen lassen. Suppe mit Salz u. Pfeffer abschmecken den gehackten Koriander zufügen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Emilia_Bound

Superlecker! Ich habe noch Pilze hinzugefügt...

14.03.2018 13:43
Antworten
gabyto

Kompliment an meine "fast"-Namensvetterin *smile Schmeckt echt super lecker und genau die richtige Suppe für kalte Tage. Lohnt sich wirklich mal nachzukochen Gibt von mir gleich mal 5* LG von Gabyto

18.01.2013 13:21
Antworten
lametti

Sehr lecker und flott gemacht! LF Lisa

04.10.2011 16:49
Antworten
camouflage165

Ganz schnell gemacht und sehr lecker! Danke für das Rezept! LG camouflage165

10.09.2008 15:16
Antworten
Annikaz

Klasse, wird sofort am WE gemacht. Klingt fantastisch.

26.08.2005 12:05
Antworten
Gelöschter Nutzer

Mmmhhh! Super Sache (Suppe)!

27.09.2004 11:22
Antworten