Nürnberger Rostbratwurst mit Apfelcreme


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 22.05.2012



Zutaten

für
3 Äpfel, (säuerlich)
2 EL Zitronensaft
2 Zwiebel(n)
40 g Butter
Salz
Pfeffer
150 g Crème fraîche
2 EL Calvados
1 TL Honig
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Für die Creme die Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen, in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.
Zwiebeln abziehen, fein würfeln und in zerlassener Butter glasig dünsten. Die Äpfel dazugeben und kurz mitdünsten.
Die Apfel-Zwiebel Mischung in einen Mixer geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse in eine Schüssel geben, mit Creme fraiche und Calvados verrühren, mit Honig abschmecken und die Creme abkühlen lassen.
Rostbratwürstchen auf den heißen Grillrost legen und von jeder Seite 3-4 min. grillen.

Dazu Bayrisch Kraut und Semmelknödel.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo Elnija, vielen Dank für die klasse Bewertung und die 5 *.Es freut mich sehr das es so gut geschmeckt hat. LG

15.06.2016 08:55
Antworten
Elnija

Hallo tura1911, gestern gab es die Apfelcreme zu unseren Nürnberger Rostbratwürstchen. Ich wollte etwas anderes anstelle von Senf oder Ketchup. Super lecker und so flott gemacht! Habe mich - bis auf Calvados, den ich nicht extra einholen wollte - an das Rezept gehalten aber einfach Apfelsaft genommen. Die Creme passt hervorragend zu den Würstchen... nicht zu süß und nicht zu sauer. Eine tolle Alternative zu den üblichen Saucen. Vielen Dank für dieses Creme-Rezept :) 5* dafür Liebe Grüße Elnija

14.06.2016 16:51
Antworten