Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.05.2012
gespeichert: 65 (1)*
gedruckt: 856 (7)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
2.964 Beiträge (ø0,48/Tag)

Zutaten

4 kleine Zucchini
Ei(er)
5 EL Semmelbrösel
5 EL Grieß
250 g Quark, (Topfen, 20%)
5 EL Parmesan, geriebener
  Salz und Pfeffer
  Knoblauch
250 g Naturjoghurt 3,6%
  Kräuter, frische (Schnittlauch, Petersilie, Basilikum)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 6 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini waschen und fein raspeln, dann sehr gut ausdrücken. Mit Eiern, Brösel, Grieß, Parmesan und Gewürzen gut vermengen, dann ca. 1- 2 Stunden durchziehen lassen. Mit einem großen Löffel Laibchen ausstechen und in heißem Öl in einer beschichteten Pfanne ca. 3 Minuten von jeder Seite braten.
Aus dem Joghurt und den Kräutern und Gewürzen eine Sauce machen, die Laibchen damit anrichten und servieren.