einfach
fettarm
Fingerfood
Gemüse
Herbst
kalorienarm
Paleo
Party
Schnell
Snack
Sommer
Trennkost
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchini-Chips (ohne Fett)

Snack

Durchschnittliche Bewertung: 3.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 21.05.2012 18 kcal



Zutaten

für
2 Zucchini
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
18
Eiweiß
1,73 g
Fett
0,24 g
Kohlenhydr.
1,92 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Backofen auf 140°C Umluft vorheizen.

Die Zucchini gründlich waschen, trocken abreiben, aber nicht schälen. In dünne Scheiben schneiden (ca. 4 mm, Gurkenhobel ist zu dünn). Gleichmäßig salzen.
Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und in etwa 1 Stunde im Backofen goldbraun trocknen.
Je nach Menge der eingesetzten Backbleche (je mehr Bleche, desto länger) und des Backofens können die Garzeiten variieren; daher immer ein Auge draufhaben und ggf. die Backbleche untereinander tauschen.

Idealerweise enthält man am Ende knusprig gebackene Zucchini-Chips, die ich gerne zu einem Sekt-Empfang reiche.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Eulenkind1987

Hallo Boehsekleine, Ja kann man auch, ich mach es öfters mit Äpfeln und Süßkartoffeln und würze dann beides. Je nach dicke und eingestellter Grad zahl dauert es dann aber auch 6-8 h. Vorteil eines Dörrautomaten ist das die Vitamine erhalten bleiben, je geringer die Temperatur eingestellt wird. Liebe Grüße Eulenkind

25.02.2016 19:12
Antworten
BBQ-Queen

Hallo Kleine, die Frage kann ich dir leider nicht beantworten, denn ich habe noch nie mit einem Dörrautomaten gearbeitet. Falls du es ausprobierst, so poste doch hier bitte dein Ergebnis - das kann sicherlich in Zukunft noch dem einen oder anderen helfen. LG bbqq

16.12.2013 12:17
Antworten
BoehseKleine

Halli hallo! Das müsste doch mit nem Dörrautomat auch funktionieren, oder? LG Die Kleine

16.12.2013 11:43
Antworten
menina

Danke für diese Chips, ein Backbleck verputze ich direkt nach Fertigstellung. Also unbedingt mehr machen. Sorry für die späte Bewertung, ist mal wieder typisch *schäm* Meine Gäste werden sich übermorgen freuen! LG Menina

11.03.2013 12:29
Antworten