Braten
Fingerfood
Fleisch
Geflügel
Hauptspeise
Low Carb
Paleo
Party
Schnell
Snack
Studentenküche
Trennkost
einfach
fettarm
ketogen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenflügel mit dicker süßer Sojasauce

chicken wings im Backofen *ohne Schnickschnack und ganz simpel*

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
bei 23 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 21.05.2012 776 kcal



Zutaten

für
16 Hähnchenflügel
Salz
Sojasauce, dicke süße

Nährwerte pro Portion

kcal
776
Eiweiß
74,00 g
Fett
53,80 g
Kohlenhydr.
0,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Backofen auf 250°C vorheizen (Umluft).

Die Hähnchenflügel gleichmäßig salzen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 30 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen - fertig !

Dazu süße dicke Sojasauce reichen.

Wenn ich dieses Gericht Gästen serviere, werde ich oft gefragt, wie ich die Hähnchenflügel gewürzt habe. Offenbare ich dann, dass ich außer Salz KEINE Gewürze verwendet habe, ist das Erstaunen immer sehr groß. Ihr müsst es ausprobieren...

Biete ich dieses Gericht als Hauptspeise an, reiche ich 8 Hähnchenflügel pro Person und serviere noch einen leichten Blattsalat dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JacquelineWerner

Das sind die besten Flügel die ich je gegessen habe. Ich liebe sie.. Vielen Dank für das Rezept.

05.01.2019 22:30
Antworten
quady112

Die Flügel sind einfach gesagt" Perfekt". 5 Sternschen.

24.08.2018 18:38
Antworten
Hasemueller

Mann, Mann, da probiert, mariniert, würzt und bepinselt man die Flügelchen Jahr für Jahr, um dann festzustellen: So einfach kann’s sein. Super lecker! Danke

30.04.2018 20:41
Antworten
BBQ-Queen

du bringst es auf den Punkt... :-)

01.05.2018 00:30
Antworten
Mama1310

Hallo ☺ Kann ich auch Hähnchenbrust anstatt Flügel nehmen?

30.08.2017 12:19
Antworten
andora22

Hallo, wo bekomme ich die dicke, süsse Sojasauce her? Im Supermarkt finde ich immer nur die dünnflüssige :-( Hat jemand einen Tipp? Danke im voraus!

18.05.2013 19:45
Antworten
onkelguido

Hi! Hab auch zuerst gedacht:"Hmm, nur salzen, das wars wie langweilig...." Aber weit gefehlt! Das Rezept ist Spitze, vielenn dank. Habs gleich ausprobiert. Super lecker. Gruß onkelguido

08.01.2013 00:17
Antworten
BBQ-Queen

Hallo, danke dir für deine Bewertung ;)) Es erstaunt auch meine Gäste immer wieder, wie deutlich dieses einfache Gewürz 'Salz' den Eigengeschmack der Hähnchenflügel hervortreten lässt. Liebe Grüße Christina

08.01.2013 20:28
Antworten
s-fuechsle

Hallo BBQ-Queen, also Hähnchenflügel nur mit Salz würzen.... naja, hab ich mir gedacht - aber Versuch macht klug... ;-) Unglaublich, die Teilchen schmecken - mit Sojasauce (unbedingt :o)) - super lecker! Hätte ich nicht gedacht! TOP!!! Hab vielen lieben Dank für dein Rezept! ;-) Von uns bekommst du auch *****chen! Liebe Grüße, s-fuechsle

15.09.2012 15:10
Antworten
BBQ-Queen

Hallo s-fuechsle, es freut mich sehr, dass Ihr den Versuch gewagt habt und es Euch geschmeckt hat !! Und herzlichen Dank für die Sternchen ;) Liebe Grüße Christina

15.09.2012 17:17
Antworten