Tortellinisalat mit Schmanddressing


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 21.05.2012



Zutaten

für
1 Pck. Tortellini, z.B. mit Käse- oder Pilzfüllung
¼ Eisbergsalat
1 Paprikaschote(n), rot
4 Champignons
½ Dose Mais
2 Tomate(n)
½ Zwiebel(n)
n. B. Käse, z.B. Gouda
n. B. Gemüse, Sorten nach Wahl

Für die Sauce:

1 Becher Schmand
Salz und Pfeffer
Kräuter, z.B. Petersilie
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Tortellini nach Packungsanweisung kochen und anschließend abkühlen lassen.
Währenddessen den Eisbergsalat klein schneiden, die Paprika würfeln, die Champignons in Scheiben schneiden, die Tomaten würfeln, die Zwiebeln hacken und den Gouda würfeln. Alles in eine Schüssel geben und gut vermengen.
Für die Sauce den Schmand mit Salz, Pfeffer, Kräutern, einem Spritzer Zitronensaft sowie einer Prise Zucker abschmecken. Anschließend die Sauce zu dem Salat geben und gut umrühren.

Tipp:
Der Salat schmeckt auch mit noch warmen Tortellini sehr lecker.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CatrinWie

Sehr leckeres Rezept 😊 Ich hatte keinen Eisbergsalat, habe stattdessen 2 saure Gurken mit reingeschnippelt und das Schmanddressing habe ich mit einen Tick Sahne noch verfeinert.

05.04.2020 13:12
Antworten
Coralein666

Sehr leckeres Rezept, habe 6 Portionen gemacht und anstatt 2 Becher Schmand 1 Becher Schmand und 1 Becher Joghurt genommen. Dies gewürzt mit etwas Knoblauch, Petersilie, Schnittlauch, Salz, Zucker, etwas Zitronensaft und ein bisschen Gemüsebrühe. Super lecker! Gibt es nun öfters, vielen Dank für das Rezept :)

02.08.2018 17:50
Antworten
käsespätzle

Hallo, ich habe für uns auch den Tortellinisalat mit Schmanddressing zubereitet. Hab auch nur ganz kleine Veränderungen vornehmen müssen. So habe ich den Mais wieder einmal durch gelbe Paprika ersetzt. Statt dem vorgeschlagenen Gouda kamen Fetawürfel hinein. Weiteres Gemüse kam nicht dazu. Das Dressing habe ich zusätzlich mit Joghurt verlängert. Und als dann alles fertig war, kam niemand zum Essen - Termin beim Chef und kurzfristiger Friseurbesuch. Naja, so kam der Salat eben in den Kühlschrank. Als am Abend dann alle da waren, mußte ich noch 100ml Gemüsebrühe unter den Salat mischen, da die Tortellini alle Flüssigkeit aus dem Dressing aufgenommen haben. Das war dann richtig lecker. So mache ich das beim nächsten Mal wieder. LG käsespätzle

25.12.2014 11:18
Antworten
Gourmetgaumen

Hallo, den Salat gab es an Weihnachten zum Fondue. Er war super lecker. Habe die Zwiebel und die Champignons weggelassen und dafür noch eine gelbe Paprika dazu gegeben. LG Gourmetgaumen

29.12.2012 12:46
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, sehr lecker ist dein Salat gewesen. Ein sehr schönes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

06.11.2012 02:02
Antworten
-cendrillon-

Hallo Gabi, danke für deinen Kommentar und deine Bewertung! Freut mich, dass es euch geschmeckt hat! Liebe Grüße :-)

11.09.2012 00:45
Antworten
gabipan

Hallo! Bei uns gab es den Tortellinisalat ohne Champignons, dafür mit etwas mehr Tomaten u. Paprika, (auf die ev. weiteren Gemüsesorten nach Wahl habe ich aber verzichtet). Trotz Käsefüllung habe ich aber noch etwas Edamer hineingeschnitten und statt Zwiebel kam nur reichlich Schnittlauch rein und Zitronensaft durfte es etwas mehr sein. Den Salat gab es ohne weitere "Beilage" und er schmeckte frisch mit noch warmen Tortellini sehr gut und genauso noch am nächsten Tag aus dem Kühlschrank - gibt es sicher bald wieder. LG Gabi

04.09.2012 18:18
Antworten
-cendrillon-

Hallo Tinnef, danke für deinen netten Kommentar und deine Bewertung! :-) Freut mich, dass es dir geschmeckt hat! Das mit dem Knoblauch kann ich mir auch sehr gut vorstellen und Brokkoli werd ich demnächst vielleicht auch mal dazu probieren. Viele Grüße :-)

20.08.2012 00:57
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Heute gab es deinen wirklich sehr leckeren Tortellinisalat. Ich habe vegane Mayo mit Joghurt und Schmand gemischt und die Sauce mit etwas Knoblauch abgeschmeckt. Das hat sehr gut gepasst. Als Wahlgemüse hatte ich Brokkoli blanchiert dazu gegeben. Danke für das Rezept, wird es öfter geben

19.08.2012 16:12
Antworten