Nussplätzchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach und schnell, mit Gelinggaranite

Durchschnittliche Bewertung: 4.63
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 21.05.2012 3801 kcal



Zutaten

für
125 g Haselnüsse, gemahlene
125 g Mandel(n), gemahlene
150 g Zucker
50 g Butter
3 EL Mehl
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Zimtpulver
4 Eiweiß
200 g Schokolade, (Zartbitterschokolade)

Nährwerte pro Portion

kcal
3801
Eiweiß
88,47 g
Fett
250,46 g
Kohlenhydr.
301,95 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Haselnüsse, Mandeln, den Zucker, Mehl und Zimt in einer Schüssel mischen. Die Butter in einem Topf zerlassen und in die Mischung geben. Das Ganze gut verrühren. Dann die Eiweiße mit einer Prise Salz fest aufschlagen. Den Eischnee unter die Masse heben.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Mit einem TL kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Darauf achten, dass genug Abstand zum nächsten Plätzchen ist. Je nach gewünschtem Bräunungsgrad die Plätzchen 10-15 Min. backen. Nach dem Abkühlen auf jedes Plätzchen einen TL geschmolzene Schokolade setzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Ich liebe schnelle und unkomplizierte Plätzchenrezepte! Dies hier ist so eins :-) Ich habe ein bisschen mehr Haselnüsse verwendet - wollte ja Nussplätzchen ;-) Mir waren sie zu süß, werde das nächste Mal weniger Zucker nehmen. Ansonsten sehr lecker! Auf die Schoki habe ich verzichtet, habe ich schon bei vielen anderen Plätzchen im Einsatz. Bei 180 ° waren sie nach 8 !! Minuten schon dunkel. Habe das 2. Blech auf 170° heruntergeschalten, aber da waren sie auch schon nach 9 Minuten fertig. Zerlaufen sind sie nur wenig, das war also perfekt!

03.12.2019 12:17
Antworten
Pralinenfan13

Eigentlich hatte ich das Rezept ja nur rausgesucht, weil ich von anderen Plätzchen Eiweiß übrig hatte. Dann waren dem Supermarkt auch noch die Mandeln ausgegangen, so dass ich sie durch mehr Haselnüsse ersetzen musste. Trotzdem sind die Nussplätzchen suuuper lecker geworden!

01.12.2019 16:42
Antworten
LeckerSchmecker130513

Sehr lecker. Mache ich sicher noch mal! Sehr fluffig und sieht auch noch toll aus. Foto folgt. 👍🤩

23.11.2019 19:24
Antworten
Strolchline85

Ich habe es etwas abgewandelt, nur 50g Zucker dafür aber 2 Eßlöffel Schokodrops hinzugefügt. Megalecker!!!! Von mir volle Punktzahl!!! Wird kurz vor Weihnachten auf alle Fälle nochmal gebacken :-)

05.12.2018 15:22
Antworten
Lerasan

super lecker

18.12.2016 00:33
Antworten
hutzelfutzel

Mann man auch nur Nüsse nehmen Und die Mandeln weg lassen? MfG

14.12.2015 07:36
Antworten
svenja05

Grad gebacken. Mampfnoch. Superlecker. Dafür 5*

23.11.2015 18:28
Antworten
cazo357

Einfach perfekt! Schnell und einfach gemacht & einfach nur LECKER!! Meine Tochter hat sie so gut wie selber gemacht und war stolz wie volle :-))))

13.12.2014 21:47
Antworten
volkergsvs

lach, habe mich auch genau an das Rezept gehalten, aber es auf 4 Personen umgerechnet. Plätzchen sind wirklich super, und meine Nachbarn haben sich auch gefreut.

30.11.2013 15:22
Antworten
cabi75

Kinderleicht zu machen! Hab mich genau ans Rezept gehalten. Werde das nächste mal aber doppelte portion machen. Die Schokolade könnt man auch weglassen schmecken auch ohne supi ;)

21.11.2012 17:39
Antworten