Camping
Eier oder Käse
Fleisch
Gemüse
Resteverwertung
Salat
Schnell
Snack
Sommer
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frischkäsesalat mit Wiener und Ei

lecker, fettarm und eiweißreich

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 21.05.2012



Zutaten

für
1 Becher Frischkäse, körniger (0,4 % Fett)
1 Ei(er), hart gekocht
1 Spitzpaprika, rot, in Stücke oder Streifen geschnitten
100 g Mais aus der Dose
1 Spritzer Senf oder Gewürzketchup
4 Würstchen (Geflügelwiener)
¼ Gurke(n), in Scheiben oder Streifen geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Frischkäse in eine Schüssel geben und nach Wahl entweder einen Spritzer Senf oder Gewürzketchup hinzugeben und verrühren. Anschließend des Mais unterheben und die in Streifen bzw. Scheiben geschnittene Spitzpaprika, Gurken sowie das gekochte Ei hinzugeben.

Die Geflügelwiener in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Alles gut vermengen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gotreg

Hallo, da ich noch Wiener Würstchen zur Verwertung hatte, habe ich nach einem leckeren Rezept gesucht und bin so auf deines gestoßen. Der Salat hat mir grundsätzlich richtig gut geschmeckt. Nur Frischkäse war mir eindeutig zu viel. Heißt zwar Frischkäsesalat - aber mir wars dann doch zu cremig. Ich werde ihn nochmals machen, dann aber mit deutlich weniger Frischkäse. Ich habe Kräuterfrischkäse verwendet und gegrillter Paprika aus dem Glas. Sonst habe ich mich aber ans Rezept gehalten. Gruß Regina

26.11.2013 18:06
Antworten