einfach
Gemüse
kalt
Salat
Schnell
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gurken-Tomaten-Feldsalat

mit Möhren, Cranberries und gerösteten Sonnenblumenkernen

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 21.05.2012



Zutaten

für
1 Schälchen Feldsalat
1 Gurke(n)
250 g Tomate(n), kleine (z.B. Cherry- oder Datteltomaten)
4 m.-große Möhre(n)
1 Handvoll Cranberries, evtl.
1 Handvoll Sonnenblumenkerne
4 EL Kürbiskernöl
3 EL Balsamico
1 EL Senf, süßer
Salz und Pfeffer
1 TL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Feldsalat waschen, bei Bedarf grob schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Tomaten waschen, halbieren oder vierteln (je nach Größe) und dazugeben. Die Gurke und die Möhren schälen und in den Salat raspeln (die Gurken ruhig gröber, die Möhren eher fein).

Kürbiskernöl, Balsamico, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker kräftig miteinander verrühren. Das Dressing über den Salat geben und alles vermengen.

Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett unter gelegentlichem Schwenken anrösten und mit den Cranberries in den Salat geben. Vermengen, oder als Topping oben auf den Salat geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Sehr lecker! in dieser Art bereiten wir unseren Feldsalat meistens zu. Gebe gerne noch Knoblauch und gebratene Zwiebeln anbei. Foto ist unterwegs LG Gaga01

21.03.2015 11:12
Antworten
schocaro

machen wir seit längerem immer mit rucola statt feldsalat! schmeckt noch besser! ;oP

18.08.2013 16:23
Antworten
leeni2507

Hallo! Bei uns gab es gestern als Grillbeilage diesen Salat und der ist ganz besonders lecker gewesen. Die Moehren hatte ich leider vergessen, aber auch ohne war der Salat seehr gut. Vielen Dank fuer das schoene Rezept. Foto ist unterwegs. Liebe Gruesse Leeni

16.08.2013 06:09
Antworten