Apfelkuchen mit Gitter


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein Klassiker!

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 21.05.2012 1342 kcal



Zutaten

für
350 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
175 g Margarine
1 ½ kg Äpfel, z. B. Elstar
60 g Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Schuss Zitronensaft
1 Prise(n) Zimtpulver
100 g Mandel(n), gestiftelt oder gehobelt, bei Bedarf
etwas Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
1342
Eiweiß
20,03 g
Fett
65,67 g
Kohlenhydr.
173,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Zuerst aus Mehl, Backpulver, Zucker, Eiern und Margarine einen Mürbeteig kneten. Mit 2/3 des Teiges in einer gefetteten Springform einen Boden auslegen und einen Rand hochziehen.
15 Min. im vorgeheizten Backofen bei 175°C vorbacken.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Butter in einem Topf schmelzen. Die Äpfel dazugeben und ca. 10 Min. dünsten.
Restliche Zutaten dazugeben. Wer möchte, kann jetzt noch die Mandeln unterheben. Ich verzichte meistens darauf, da bei Familientreffen meist der eine oder andere Allergiker auftaucht.
Die Masse auf dem Boden verteilen. Den restlichen Teig ausrollen und in Streifen schneiden. Vorsichtig ablösen und als Gitter auf dem Kuchen auslegen. Das Gitter mit Sahne bepinseln und weitere 45 Min. backen. Vollständig auskühlen lassen!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julia_g01

Wird der Mürbeteig zwischenzeitlich in den Kühlschrank gelegt?

05.08.2018 13:27
Antworten
ApolloMerkur

Hallo! Ein sehr feiner Apfelkuchen! Den werde ich sicher wieder backen. Die Mandeln habe ich weggelassen (wg. Allergie) - dafür kamen ein paar Rosinen in die Apfelmasse. Nach dem Backen habe ich das Gitter noch aprikotiert. Vielen Dank für das schöne Rezept. LG, ApolloMerkur

14.11.2015 17:49
Antworten