Gegrillte Rückensteaks auf Chicorée-Pfirsich-Salat

Gegrillte Rückensteaks auf Chicorée-Pfirsich-Salat

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein leckerer Salat zum Grillabend

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 19.05.2012



Zutaten

für
1 Chilischote(n), rote
1 Orange(n), unbehandelt, den Saft und die abgeriebene Schale
3 EL Aceto balsamico bianco
Salz
Zucker
5 EL Öl, (Walnussöl)
300 g Chicorée
3 Pfirsich(e)
1 Bund Minze
1 Bund Koriandergrün
4 Steak(s), (Rückensteaks)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Chilischote entkernen und fein hacken. Die Schale von der unbehandelten Orange abreiben und den Saft auspressen. Saft, Schale, Chili, 3 Esslöffel Aceto bianco, 5 Esslöffel Walnussöl, Salz und den Zucker verrühren.
Den Chicorée putzen, waschen, den Strunk entfernen und die einzelnen Blätter längs halbieren. 3 Pfirsiche in Spalten schneiden, mit den anderen Zutaten zu einem Salat vermengen und mit je 1 Bund gezupfter Minze und Koriander abschmecken und kühl stellen.

Nun die vier Rückensteaks grillen. Den Salat auf den Tellern anrichten, die Rückensteaks daraufgeben und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

knobichili

Hi Sarah, wir haben dieses Rezept ausprobiert und es hat uns sehr gut gefallen. Es kann aber u. E. auch sehr gut als normales Hauptgericht serviert werden. Für den Salat wurden die Blätter jedoch nochmals quer halbiert, das Koriandergrün (das wir leider überhaupt nicht mögen) durch glatte Petersilie ersetzt und das Fleisch vorher gründlich mariniert und in der Pfanne gebraten, dazu gab es Kräuterbaguette. Ein wirklich sehr empfehlenswertes Rezept, dass auch noch recht schnell zubereitet werden kann. Liebe Grüße knobi

24.05.2012 23:37
Antworten