Senf-Honig-Dill- Dressing


Rezept speichern  Speichern

Eigenkreation. Passt besonders gut zu Blattsalat mit Tomaten.

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 19.05.2012 78 kcal



Zutaten

für
1 TL Senf, mittelscharf
1 TL Honig
etwas Dill, frisch, klein geschnitten oder 1 TL, gestr. getrocknet
1 Prise(n) Kräutersalz
1 Prise(n) Pfeffer
1 EL Zitronensaft
1 EL Balsamico bianco
3 EL Olivenöl
etwas Mineralwasser
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
78
Eiweiß
0,36 g
Fett
7,22 g
Kohlenhydr.
2,98 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Honig und Senf in einem Glas oder einer Schale verrühren. Dill, Kräutersalz und Pfeffer hinzufügen, verrühren. Zitronensaft und Balsamico hinzugeben, verrühren. Das Öl hinzufügen, verrühren.

Mineralwasser nach Geschmack zugeben. Ich persönlich finde es ohne Mineralwasser etwas zu intensiv, deswegen einfach nach Geschmack hinzufügen (ich nehme etwa die gleiche Menge wie vom Öl).

Man kann dieses Rezept auch gut auf Vorrat machen, es hält sich sehr gut.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bebberle

Hallo, das Dressing hat sehr gut zu Eisbergsalat gepasst. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

07.03.2021 17:15
Antworten
Mooreule

Hallo, was für ein spitzenmäßiges Dressing 👍 bin sowas von begeistert ... der Salat war so schnell verputzt 🤭 konnte gar nicht aufhören mit essen. Danke für das tolle Rezept, das ich ohne Mineralwasser zubereitet habe. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ für dich und liebe Grüße Mooreule

10.12.2019 20:03
Antworten
ruanda222

Hallo Mooreule, Ganz vielen Dank für deine super Rückmeldung! Ich freue mich, dass es gut ankam :) LG ruanda222

11.12.2019 11:15
Antworten
Nirrek

Super leckeres, sommerliches Dressing! Ich habe den gewaschenen Salat einfach nicht getrocknet und dann das Mineralwasser weggelassen. Da ich keinen Honig zu Hause hatte, habe ich Agavendicksaft verwendet, funktioniert wunderbar und ist dadurch dann auch vegan :).

30.06.2019 13:06
Antworten
PeachPie12

sehr lecker, vielen dank!

17.09.2018 12:56
Antworten
Gismo23

Hallo, Sehr lecker👌... Ich nehme allerdings grundsätzlich dunklen cremigen Balsamico. LG und danke für das tolle Dressing Gismo

20.01.2018 12:49
Antworten
Hobbykochen

Hallo, sehr lecker und frisch werde ich sicherlich gerne wieder machen! LG Hobbykochen

09.01.2018 21:53
Antworten
PeterPan79

Hallo... Das Rezept ist wirklich sehr gut, mal was anderes als ich sonst immer mache (Öl,Essig, Salz, Pfeffer und ein wenig Kondensmilch) bei mir darf allerdings keine Zwiebel im Dressing fehlen so habe ich sie auch in dieses hier reingeschnippelt.... Mein Tip macht das bloß nicht, danach war es nicht mehr so gut wie vor der Zwiebel...

13.03.2016 21:25
Antworten
ManuGro

Hallo, heute gab es einen gemischten Salat mit diesem sehr leckeren Dressing. Ich habe einen EL weniger Öl genommen und das Mineralwasser weg gelassen. Für mich war das Dressing so perfekt. Ein Foto ist auch schon unterwegs. LG ManuGro

03.09.2014 21:09
Antworten
ruanda222

Hallo ManuGro, vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich freue mich dass es dir geschmeckt hat :) LG, Ruanda

14.09.2014 19:51
Antworten