Japanischer Reis


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 19.05.2012



Zutaten

für
200 g Reis, japanischer
etwas Gewürzmischung (Shiso Furikake)
etwas Sesam, schwarz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Reis in einen Topf geben und mit kaltem Wasser auffüllen. Mit den Händen den Reis vorsichtig durch das Wasser schaufeln, das trübe Wasser abgießen. Diesen Vorgang 4- bis 5-mal wiederholen, bis das Wasser fast klar bleibt. Den Topf wieder mit kaltem Wasser auffüllen und den Reis 30 Minuten quellen lassen.

Nach dem Quellen das Wasser wieder wegschütten und soviel frisches Wasser zugeben, dass der Reis knapp bedeckt ist. Kein Salz hinzugeben! Den Topf mit einem Deckel verschließen und auf höchster Stufe zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, den Herd ausmachen und den Reis 15 Minuten auf der heißen Herdplatte ruhen lassen. Während der Reis kocht und anschließend ruht nicht den Deckel abnehmen!

Nun den Reis auf einen großen Teller oder in eine Auflaufform füllen, aber kein Gefäß aus Metall. Mit einem Holzlöffel den Reis vorsichtig ausbreiten und lockern. Auf Tellern oder in kleinen Schüsseln anrichten und mit einem Streifen Shiso Furikake oder schwarzem Sesam bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.