Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.05.2012
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 202 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.01.2012
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
2 EL Mirin
1 TL Sojasauce
2 EL Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 6 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier, den Mirin, die Sojasoße und den Zucker verquirlen, aber nicht schaumig schlagen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und ein Drittel der Eimasse in die Pfanne geben. Wenn die Unterseite gestockt ist, das Omelette von einer Seite vorsichtig aufrollen und am Pfannenrand „parken“.
Wieder Eimasse in die Pfanne füllen. Das am Rand liegende, aufgerollte Omelette leicht anheben,
Eimasse darunter laufen lassen und wieder die Unterseite stocken lassen. Das Omelette von der bereits gerollten Seite wieder aufrollen, es soll eine rechteckige Omelette-Rolle entstehen.
Den Vorgang mit dem Rest der Eimasse wiederholen. Kurz gar ziehen lassen, das Ei soll nicht braun oder trocken werden. Zum Schluss die Rolle in dicke Scheiben schneiden und anrichten.
Schmeckt warm oder kalt.