Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.05.2012
gespeichert: 48 (0)*
gedruckt: 217 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.01.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 m.-große Kartoffel(n)
Paprikaschote(n), rot oder gelb
Kasseler
Ei(er)
  Salz
  Oregano
  Dill

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, in 0,5 cm große Würfel schneiden und in eine große Pfanne geben und bei mittlerer Hitze braten. Da ich Kartoffeln gerne ein wenig salzig habe, würze ich diese jetzt, wenn noch keine anderen Zutaten in der Pfanne sind. Die Kartoffeln immer wieder umrühren, damit sie nicht anbrennen.

Nach ca. 15 Minuten die Paprikaschote ebenfalls würfeln und dazugeben. Nach weiteren ca. 10 Minuten auch das Kasseler würfeln und in die Pfanne geben. Immer wieder umrühren. Jetzt mit einer Prise Oregano und Dill abschmecken, aber eher spärlich, damit der Eigengeschmack erhalten bleibt. Wenn die Kartoffeln fast durch sind, die Eier verrühren und in die Pfanne geben. Wer das Ei lieber glibberiger hat, sollte den Herd jetzt auf Stufe 1-2 herunterdrehen. Kurz bevor das Ei anfängt trocken zu werden, die Pfanne vom Herd nehmen und das Pyttipanna auf Tellern anrichten.