Hauptspeise
Party
einfach
Fingerfood
Fisch
Braten
Snack
Resteverwertung
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Lachs-Thunfisch Burger

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 17.05.2012



Zutaten

für
250 g Lachsfilet(s)
250 g Thunfisch
1 Schalotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Petersilie, gehackte
1 Ei(er)
100 g Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
Öl
4 Blätter Salat
4 Scheibe/n Tomate(n)
4 TL Sauce, (Cocktailsauce)
4 Brötchen, (Hamburgerbrötchen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Fischfilet kalt abwaschen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden. Schalotten fein würfeln. Knoblauch durch eine Presse drücken.
Fisch, Schalotten, Knoblauch, Eier, Petersilie und Semmelbrösel in einer Schüssel gut durch kneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 4 Burger formen. Öl erhitzen und auf beiden Seiten braten.

Salatblätter waschen, trocken tupfen, auf die halbierten Brötchen verteilen. Burger darauf legen, mit einer Tomatenscheibe belegen, 1 TL Cocktailsauce darauf verteilen. Wer möchte kann die Fischscheiben auch mit einer Scheibe Käse und/oder einer kross gebratenen Scheibe Speck belegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochküken1986

Der erste Fischburger meines Lebens und er war soo soo lecker!!! Sogar meine 2 Jungs haben ihn verschlungen, obwohl sie nicht so die Fischesser sind... Danke für das tolle Rezept, das wird es definitiv noch öfters geben :D Von mir 4 Sterne ****

08.03.2016 20:40
Antworten