Frittierte Pizza Calzone


Rezept speichern  Speichern

so wie in Hannover am Steintor oder auf Märkten, richtig fettig

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 17.05.2012



Zutaten

für
1 Dose Champignons, in Scheiben
1 Pck. Kochschinken, in Scheiben
1 Pck. Gouda, am Stück
1 Eigelb
1 Flasche Frittieröl
2 Port. Pizzateig, aus dem Rezept* siehe Anmerkung

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Champignons abgießen, Gouda mit einer Reibe zu Gratin-Käse raspeln. Kochschinkenscheiben in kleine viereckige Stücke schneiden. Alles in eine Schüssel geben. Den Pizzateig in ca. kinderfaustgroße Stücke teilen und diese mit ein wenig Mehl zu runden Fladen rollen (ca. 25 cm Durchmesser).

Champignons, Käse und Schinken in die Mitte der Fladen geben, die Hälfte jedes Fladens an den Rändern mit Eigelb bestreichen und übereinander klappen. Mit einer Gabel den Rand umschlagen und festdrücken (muss wirklich dicht sein!).

Die Pizzen sind ein bisschen größer als eine normale Fritteuse, deshalb besser einen Kochtopf nehmen. Erhitzt so viel Öl, dass die Pizzen gut schwimmen. Das Öl VORSICHTIG! erhitzen. Auf ganz kleiner Stufe, lieber langsam höher stellen, wenn die Calzone schon im Topf ist (Holzlöffelprobe für die richtige Temperatur). Die Pizzen vorsichtig mit einem Schaumlöffel eintauchen. Wenn eine schöne Bräune erreicht ist, auf ein Abtropfgitter oder Küchenpapier geben.

Pizzateig so wie hier zubereiten:

http://www.chefkoch.de/rezepte/802481184054732/Pizzateig.html

Das ist der beste Teig dafür, die doppelte Menge nehmen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiammi

Hallo, die Füllung bestand bei mir aus etwas Tomatensugo, Schinken und Mozzarella. Ciao Fiammi

05.05.2020 16:12
Antworten
sunyjacc

Hi Fiammi, danke für das Foto, sehen gut aus!

07.05.2020 20:28
Antworten
kadischaRS

Mmmhh ich kenne die Pizza von ricardo am Steintor sehr gut und muss sagen die Pilze gehören da nicht rein....sonst passt das Rezept aber....

20.02.2020 20:46
Antworten
sunyjacc

Das ist schon so lange her, du hast sicher Recht, haha

07.05.2020 20:27
Antworten
Chefkoch_Heidi

Siehe mein Kommentar weiter oben, bei mir funktioniert der Link einwandfrei. LG Heidi

13.03.2019 09:59
Antworten
Panda123

Nach diesem Rezept habe ich solange gesucht, wir haben gestern Abend erstmal eine Pizza - Party gefeiert...Danke für das leckere Rezept.

04.05.2016 08:56
Antworten
Sassy_Sparrow

Hab mich total gefreut, als ich das Rezept gefunden habe, denn ich liebe die Pizza von Riccardo am Steintor! Welches Öl würdest Du empfehlen? Pflanzenöl? Oder die feste Form des Frittierfetts (Palmin, Biskin.....)? Danke für die Hilfe!

26.06.2015 22:36
Antworten
sunyjacc

Hi Sassy, (sorry, habe deine Frage erst jetzt gesehen) Bis jetzt habe ich nur Pflanzenöl verwendet, war immer perfekt. Das Fett muss auf jeden Fall hohe Temperaturen aushalten. Viel Spaß beim ausprobieren! Gruß, Suny

05.10.2016 18:26
Antworten
jakoh82

Da werden Kindheitserinnerungen wach. Vielen Dank für das leckere Rezept.

23.03.2015 20:24
Antworten
Rubicon

Ich hab die frittierten Calzone gerade aus dem heißen Öl gefischt und nach viel Pusten auch schon probiert. Die sind total klasse geworden und schmecken sehr gut.

28.12.2013 10:58
Antworten